Chronik

Unsere Geschichte

1994

Im Jahre 1994 gründete Josef Meister in der Garage seines Wohnhauses als Ein- Mann- Betrieb die Meister Edelstahlverarbeitung. Im selben Jahr wurde ein Gewerbegrund angekauft und die erste Halle von 150 m² errichtet, sowie ein Lehrling eingestellt.

1996

Zwei Jahre später wurde die Produktionsfläche um 150 m² erweitert. Hergestellt wurden hauptsächlich Förderanlagen und Sondermaschinen aus Edelstahl.

1999

Die nächste Erweiterung folgte im Jahre 1999. Die Produktionsfläche wurde um 300 m² erweitert. Inzwischen wurden vier Mitarbeiter beschäftigt.

2002

2002 wurde die erste Laserschneidanlage angekauft und somit begann die Lohnfertigung. Eine Blechlagerhalle wurde angebaut.

2005

Das Bürogebäude, eine Eigenkonstruktion aus Edelstahl – Glas – Holz, wurde errichtet.

2009

Die Produktionsfläche wurde wieder um 460 m² erweitert. Ankauf des 2. Flachbettlaser. Somit wurde mit der ersten Laserschneidanlage nur Schwarzblech geschnitten und mit dem neuen Laser Edelstahl und Alu.

2012

Die nächste Erweiterung folgte 2012. Die Produktionsfläche wurde um 700m² erweitert. Ankauf der Rohrlaserschneidanlage.

2017

Zur Modernisierung unseres Lagers wurde ein vollautomatisches Blechhochregallager angekauft.